Über die Kampagne

Aktion Vorbild unterstützt insbesondere junge Migranten und Migrantinnen mit besonderem Förderungsbedarf beim Übergang zwischen Schule und Beruf. Die Kampagne der Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg ist Teil des Regionalen Übergangsmanagements und gehört damit zum Bundesprogramm „Perspektive Berufsabschluss“, das aus europäischen und Bundesmitteln gefördert wird.

Mit der Kampagne honoriert der Landkreis Darmstadt-Dieburg Menschen, die hier leben und hier ihren schulischen und beruflichen Werdegang trotz aller Herausforderungen gemeistert haben. Diese besonderen beruflichen Biografien besitzen Vorbildfunktion – und zwar für alle, die ihren Weg erst noch gehen müssen.

Menschen mit Migrationshintergrund, verlassen das deutsche Bildungssystem oftmals mit schlechteren Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt. Daher stellt der Übergang zwischen Schule und Beruf für Migranten und Migrantinnen oftmals eine besondere Herausforderung dar.

Mit der „Aktion Vorbild“ möchten wir junge Menschen mit Migrationshintergrund für die bestehenden Bildungsgebote im Landkreis Darmstadt-Dieburg sensibilisieren und zur Nutzung dieser motivieren und aktivieren. Angebote, die auch unsere Vorbilder zu ihrem Zielen verholfen haben.
Image Ministerium Image ESF Image EU Image jbb Image ejb Image Darmstadt-Dieburg